Maßnahmen zum Coronavirus

Unterstufe (1. - 4. Klassen)

Zur Eindämmung des Coronavirus wird der Unterricht für die Unterstufe (1. - 4. Klassen) ab Montag, 16. März 2020 eingestellt.

Die Schülerinnen und Schüler mögen zu Hause bleiben, um ihre Gesundheit und die Gesundheit anderer zu schützen.

Alle, die nicht betreut werden können, werden von unseren Lehrerinnen und Lehrern vormittags von 7:55 bis 12:35 Uhr betreut. In diesen Stunden wird KEIN neuer Stoff unterrichtet, sondern in der selben Form wie zu Hause geübt. Die Nachmittagsbetreuung findet statt.

 

Geschlossen ist die Schule am Donnerstag, 19. März 2020 (Feiertag) und am Freitag, 20. März 2020 (schulautonom frei).

 

Einen ganz normalen Schulbetrieb gibt es wieder ab Mittwoch, 15. April 2020.

Oberstufe (5. - 8. Klassen)

Zur Eindämmung des Coronavirus bleibt die Oberstufe (5. - 8. Klassen) ab Montag, dem 16. März 2020 geschlossen.

Diese Maßnahme dauert bis Ostersonntag, 12. April 2020. Die Oberstufe wird ab Mittwoch, 15. April 2020 wieder unterrichtet.

 

Information für unsere Maturantinnen und Maturanten:

Aufgrund der aktuellen gesetzlichen Beschlusslage muss von VWA-Präsentationen vor Ostern Abstand genommen werden. Diese Präsentationen werden erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Office 365

Es wird von der Schule empfohlen, dass die Schülerinnen und Schüler mehrmals täglich ihre E-Mails abrufen, da ihnen über diesen Weg Übungsmaterialien und Informationen bereitgestellt werden. Zur Erinnerung nochmals der Aufbau der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die beiden wichtigsten Links hierfür sind: